* * 
*Das Unternehmen
*Produkte
Kompakt-Steuerung
SPS & CNC-Steuerung
Systeme & Sprachen
Antriebsintelligenz
Artikelliste - ECB
Artikelliste - TSM
USB - Erweiterung
Umbau von Terminals
*Leistungen
*Service
*AGB
*Impressum


 

Digitale Ein & Ausgänge mit CAN-Bus

OAC-CBX-DIO8

OAC-CBX-DIO8 - Digitale Ein & Ausgänge mit CAN-Bus

Das OAC-CBX-DIO8-Modul verfügt über einen MB90F497 Microcontroller, der die CAN-Daten in seinem lokalen SRAM zwischen speichert. Die Firmware wird im Flash gehalten. Zur Speicherung von Parametern dient ein serielles EEPROM.

Die 8 digitalen Ein/Ausgänge sind frei als Ausgang oder Eingang wählbar.

Die Versorgungsspannung und der CAN-Bus-Anschluss werden entweder über den in die Modulschiene integrierten InRailBus-Verbinder oder separat über einen 5-poligen Stecker mit Federkraft-Anschluss-Kontakten zugeführt.

Die CANopen Knotennummer und die CAN-Bitrate können über 3 außen liegende Drehschalter eingestellt werden.

VersorgungsspannungNennspannung: 24 V/DC
Eingangsspannungsbereich: 18...30 V/DC
Stromaufnahme (24 V, 20 °C): typ.: 30 mA (ohne VIO)max.: 40 mA
SteckverbinderX100 (4-pol. COMBICON-Stecker mit Federkraftanschluss-Kontakten) - 24V-Spannungsversorgung

X101 (5-pol. ME-MAX-TBUS-Verbinder, Phoenix Contact) - CAN-Schnittstelle und Spannungsversorgung über InRailBus

X400 (20-pol. Mini-COMBICON-Stecker) - Digitale Ein-/Ausgänge

X600 (5-pol. Mini-COMBICON-Stecker) - CAN-Schnittstelle

Nur für Test und Programmierzwecke
X200 (6-pol. COMBICON-Stecker) der Stecker befindet sich innerhalb des Gehäuses
Temperaturbereich-20 °C ... +85 °C Umgebungstemperatur
Luftfeuchtigkeitmax. 90%, nicht kondensierend
AbmessungenBreite: 22 mm, Höhe: 112 mm, Tiefe: 113 mm
(Einschließlich Tragschienenhalterung und Steckerüberstand)
Gewichtca. 125 g

 


Weitere Produkte dieser Baureihe

OAC-CBX-REL4 - Relaisausgänge mit CAN-Bus

 

 

(c) 2011 Andras Steuerungssysteme GmbH, www.andras.de

Ideen Konzepte Entwicklungen Loesungen Zur Startseite